T-Nutschienen selbst herstellen

T-Nutschienen sind in der Werkstatt vielfältig einsetzbar, aber schwer erhältlich und darüber hinaus noch sehr teuer. Sie lassen sich aber mit der hier beschriebenen Methode in verschiedenen Größen leicht selbst herstellen.

Hinweis
Ich werde immer wieder gefragt, wo die hier beschriebenen Alu-Profile zu bekommen sind. Ich habe einen Globus Baumarkt in der Nähe, dort stehen sie im Sortiment.
Hinterlasse einen Kommentar
Kommentare
  • Roman S.
    2020-05-29 11:56:26
    Nice hint, Mario! Unfortunately it was not easy to find the hardware, but finally I had success. Thanks! Regards, Roman
  • Uwe Goldau
    2020-06-05 13:42:37
    Eine super Idee, vielen Dank für die tolle ausführliche Beschreibung.
  • Peter C.
    2020-10-21 14:07:57
    Hallo Mario, kann mich nur anschließen. Danke für die tolle Beschreibung. ein kleiner Tipp. Um das T-Nutprofil herzustellen, könnte man anstelle der Fräse auch eine Tischkreissäge nutzen. Zwei schnitte und fertig... ;-) Gruß Peter
  • Franz der Holzwurm
    2020-11-27 07:47:26
    Sehr gute Idee
  • Tommy Brav
    2021-01-01 15:16:55
    Very good idea! And cheap when I'm building my new shop. Thanks!
  • Tommy Brav
    2021-01-01 16:00:12
    Eine frage, bitte. Welche Materialdicke hat die Aluprofil? Ein oder zwei Millimeter?
    • Mario Zimmermann
      2021-01-01 16:51:53
      Hallo, die Materialstärke ist 1mm.
  • Schiemann
    2021-01-02 22:59:48
    Das find ich echt klasse gedacht, danke für das teilen
  • Werni
    2021-06-10 11:36:17
    Gute Idee , werd ich sofort in Angriff nehmen
  • Manfred Hillebrand
    2021-06-17 06:45:20
    sind die 12,5x8mm Innen.- od. Aussenmaße. Welche Wandstärke hat das Profil. MfG
    • Mario Zimmermann
      2021-06-17 07:49:29
      Hallo Manfred, das sind die Außenmaße, die Wandstärke ist 1mm. Viele Grüße, Mario
  • Eberhard
    2022-02-03 20:06:55
    Sehr gute Idee sehr billig im Gegensatz zu denen die man kaufen kann
  • bernward-schwedhelm
    2022-05-15 16:57:19
    Danke - Das wurde aber auch Zeit, damit man den Preiswucher der T-Nut-Schienen Händler ein wenig bremsen kann. Muss nur noch bekannter werden. Ich helfe dabei gern.
  • Wörnie
    2023-07-19 13:02:42
    Top Idee, hmm..bei der Materialstärke bin ich aber skeptisch bei Verwendung einer Mutter, -obwohl, ein Nutenstein verteilt ja die Belastung. Fürs Befestigen bleibt ja wohl nur Kleben, durch die 6mm-Nut passt ja kein Versenker, oder gibts da eine andere Idee? Beste Grüße Werner
    • Mario Zimmermann
      2023-07-19 14:00:05
      Hallo Werner, ich habe tatsächlich einen kleinen Senker verwendet.
      • Woernie
        2023-07-20 10:48:21
        Hallo Mario, Danke für die Antwort, das motiviert ja. Senker Durchmesser kleiner 6mm. Da werd ich gleich mal googel, oder hast du schon 'nen Tipp? Beste Grüße Werner
  • Bernward
    2024-02-25 17:59:50
    Toller Hinweis, Tolle Idee, Aussagekräftige Fotos. Leider sind die Preis offensichtlich aus Vorkriegszeiten. Das Alu-Rohr kostet derzeit 6,85 €. Die Metallschiene 4,35 €. Wenn ich dann die Arbeit und den Aufwand, (eventl. Verschnitt beim fräsen) berechne lohnt sich das in keinster Weise. Schade !
    • Mario Zimmermann
      2024-02-25 18:07:02
      Für die Inflation kann ich leider nichts...