Frontrahmen

Die Teile für den Frontrahmen. Im unteren Bereich werden 2 Lüftungsgitter eingebaut, die Aussparungen sind bereits fertig.
Die Verbindung mit den Längsfriesen erfolgt über Schlitz und Zapfen. Die Zapfen habe ich auf dem Frästisch grob angefertigt.
Die Nuten für die Scheiben.

Nuttiefe: Unten 4mm, oben 10mm

Die Zapfen werden mit Sims- und Grundhobel fein nachbearbeitet
Ausstemmen der Schlitze
Die Seiten der Schlitze ebenfalls mit dem Grundhobel nachbearbeiten
Passt
Jetzt kann der Frontrahmen verleimt werden.
Leim wird nur im unteren Drittel angegeben, damit die breiten Querfriesen in den Längsfriesen arbeiten können.
Mit Spanngurten zusammengezurrt.

Damit ist der Frontrahmen soweit fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.