08.03.2008

Der Halszapfen wird auf dem Frästisch abgesetzt.
Winkelkontrolle
Die Kopfplattenform wurde auf der Bandsäge grob ausgesägt
Das Kopfplatten-Logo soll wie die Griffbrett-Inlays aus Abalone entstehen
Aussägen mit der Laubsäge
Die Außenkontur ist fertig. Die 3 Öffnungen werden mit dem Gravurfräser herausgearbeitet, da die Laubsäge dafür zu brutal ist
Geschafft :-)
Logo auf der Kopfplatte positionieren…
…und Konturen anzeichnen
Ausfräsen mit dem Gravurfräser
Passt
Einkleben mit einem Gemisch aus Mahagoni-Schleifstaub und Zweikomponentenkleber
Nach dem Verschleifen
Die Zugangsöffnung für den Halsstab wurde herausgearbeitet, der Halsstab eingelegt und die Nut mit einem Streifen Ahorn verschlossen
Jetzt wird das Griffbrett aufgeleimt