02.03.2008

Um die Bundmitte für die Seitenmarkierungen zu ermitteln, wird ein Zirkel grob auf die ungefähre Mitte eingestellt, die Spitze in den linken Bundschlitz gelegt und angezeichnet.
Die Spitze in den rechten Bundschlitz und ebenfalls anzeichnen.
Die exakte Mitte befindet sich zwischen beiden Markierungen.
Keine Berechnungen, keine Rundungs- oder Ablesefehler.
Mit der Spitze eines Holzbohrers werden die Löcher vorgestochen
Die Alustäbe wurden eingeschlagen, bündig gefeilt und geschliffen
Der Hals wird auf der Bandsäge grob zugeschnitten
Die Nut für den Halsstab wird gefräst
Der Hals in seiner Rohform