20.10.2007

Das Binding ist etwa 2.5mm stark, der zu fräsende Falz soll etwa 2mm tief sein, damit das Binding noch etwas Überstand hat, der später mit der Ziehklinge abgeschabt wird.

Zum Fräsen des Bindingfalzes habe ich eine Spezialvorrichtung gebaut. Ein 8mm Rundaluminiumstab wird exakt mittig über dem Fräser positioniert. Angefangen wird mit einem 10mm Nutfräser, der mit dieser Vorrichtung einen 1mm tiefen Falz produziert. Die endgültige Tiefe wird dann im zweiten Durchgang mit einem 12mm Nutfräser erreicht.

So sieht der Fräsvorgang mit dieser Vorrichtung aus.
Am Horn muss man besonders vorsichtig sein, damit nichts ausreisst.
Der fertige Bindingfalz.