18.10.2007

Mit der schon beschriebenen Leistenmethode wird jetzt die Halstasche gefräst.
Da die Leisten mit 19mm ziemlich dick sind, verliert man etwa 20mm Frästiefe, deshalb benötigt man einen sehr langen Fräser. Der hier verwendete Nutfräser hat eine Schneidenlänge von 50mm, was gerade so eben ausgereicht hat.
Passkontrolle, alles ok.

Jetzt erkennt man, warum zuvor die Decke abgefräst wurde, die Halstasche muss so tief gefräst werden, bis der Hals mit der Decke bündig ist.

So langsam erkennt man, was es mal werden soll :-)