07.10.2007

Die beiden Deckenhälften wurden abgerichtet und verleimt…
…und anschließend die Form grob ausgeschnitten.
Die grobe Hals-Kontur wurde mit der Bandsäge ausgeschnitten. Aus dem Verschnittmaterial stammen die beiden „Öhrchen“, mit denen die Kopfplatte verbreitert wird.
Aus dem Verschnittmaterial des Halses habe ich mit der Bandsäge noch zwei etwa 6mm dünne Brettchen geschnitten und verleimt.

Das entstandene Brett wurde anschließend auf 4mm Stärke heruntergeschliffen.

Daraus sind dann die Abdeckplatten für das Elektronikfach und die Schalterbohrung entstanden.

Ich finde, das macht sich besser, als Plastik-Abdeckplatten :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.